banner menu ie

 

01.05. - Tag der Feuerwehr in Buchschachen

  P0A1326-2

 Am Mittwoch dem 01.Mai hielten die Feuerwehren des Abschnittes 4 ihren traditionellen Tag der Feuerwehr zu Ehren ihres Schutzpatrones in Buchschachen ab.

 Während des Festaktes wurden zahlreiche Feuerwehrmitglieder um ihre Verdienste im Feuerwehrwesen mit Auszeichnungen geehrt, darunter auch drei Kameraden unserer Feuerwehr.

 Verdienstzeichen des Burgenländischen Feuerwehrverbandes in Gold:

 EABI Robert Holl

 HLM Johann Benedek

 Verdienstzeichen des Burgenländischen Feuerwehrverbandes in Bronze:

 LM Jörg Krutzler

FF - Buchschachen

 

13.04. - Wissenstest erfolgreich absolviert!

20190413 1903120

Am Samstag, den 13. April fand der Wissenstest in Oberwart statt.

Unsere Feuerwehrjugendmitglieder holten dieses Jahr 10. Wissenstestabzeichen nach Markt Allhau. 

Binder Max Leo Stufe: II

Fuchs Anna Stufe Stufe: III

Grabner Julia Stufe: IV

Höltl Jannik Stufe: II

Igler Antonia Stufe: II

Jokesch Michael Stufe: II

Leitner Julian Stufe: V

Leitner Raphael Stufe: II

Lukitsch Samuel Stufe: V

Stelzer Florian Stufe: II

Die Jugendlichen müssen Fragen über die Themen:

Knotenkunde

Unfallverhütung und erste Hilfe

Bekleidung, Fahrzeug und Geräte

Dienstgrade

Technischer Einsatz

Die taktischen Einheiten im Einsatz

Organisation, Verhaltensregeln

Atem und Körperschutz

richtig beantworten, auch das Formalexerzieren steht am Programm.

Natürlich haben unsere „Jungflorianis“ wieder fehlerfrei bestanden!

An dieser Stelle Gratulation an die Feuerwehrjugend, ein Dankeschön an das Betreuerteam OBM Ziermann Christian, LM Brenner Roman für das wochenlange trainieren für diesen Bewerb. Ein ganz besonderer Dank an Michele WeschitzSie ist unsere "Gute Fee " in der Feuerwehrjugend.

Die Feuerwehrjugend wurde von Ortsfeuerwehrkommandant HBI Johann Binder empfangen, bevor es dann die Pizza gab wurden die Wissenstestabzeichen feierlich übergeben.

Nach den Osterferien geht es weiter mit dem üben für das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Silber. Man sieht der FJ – Markt Allhau wird es nicht fad.

 

 

$        

31.03. - BLP-Prüfung erfolgreich bestanden!

Titel

Am Sonntag, den 31.03.2019 absolvierten nach wochenlanger Vorbereitung vier Gruppen der FF – Markt Allhau die Branddienstleistungsprüfung in der Stufe I Bronze.

Diesen Bewerb gibt es seit 2018 im Burgenland.

Drei verschiedene Einsatzszenarien gibt es bei diesem Bewerb zu bewältigen: Holzstapelbrand – Scheunenbrand - Flüssigkeitsbrand

Einer von diesen drei Szenarien wird von der jeweiligen Gruppe gezogen.

Die einzelnen Feuerwehrmitglieder müssen die Geräte bei geschlossenen Geräteräumen am RLF 2000 zeigen, sowie Fragen aus dem Feuerwehrwesen beantworten.

Neben dem Bewerter Team unter der Leitung von BR Adolf Lehner, lies sich auch unser Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly dieses Spektakel nicht entgehen.

Die Freiwillige Feuerwehr aus Hall bei Admont war auch anwesend, diese möchte den Bewerb mitte Mai in Kroisbach absolvieren.

Nachdem alle vier Gruppen mit Bravour bestanden haben, fand im Anschluss die Siegerehrung sowie die Verköstigung im „Scania Stüberl“ statt, hierbei ein Dankeschön an unserem Alt-Kommandanten HBI Werner Heidinger und seinem Team.

Danke an alle Kameraden die die heutige Prüfung bestanden haben, für die wöchentlichen intensiven Vorbereitungen.

Ein ganz großes DANKESCHÖN gebührt unserem Organisator BI Thomas Leitner.

 

      

 

 

 

08.03. - Gefahren mit E-Fahrzeugen

 20190308 1037185120

Rund 50 Feuerwehrmitglieder fanden sich am 8.3. in Markt Allhau zur Winterschulung, für den Abschnittes IV aus Oberwart und Kollegen aus Hartberg, ein. Das Thema war der sichere Umgang mit Elektroautos. Der Vortragende Gutmann Christian von der FF Gniebing und der Berufsfeuerwehr Graz, sowie Günther Macher vom steirischen Zivilschutzverband gingen zu Beginn auf die verschiedenen gängigen Modelle von Elektrofahrzeugen und ihren Aufbau ein. Des Weiteren wurden auf die Akkueigenschaften, die Kühlungssysteme und die potenziellen Gefahren bei Akkusystemen durchbesprochen. An Hand von Einsatzbeispielen wurden auch verschieden Szenarien durchgesprochen wie mit Unfällen umgegangen werden sollte, an denen Elektrofahrzeuge beteiligt sind. Um das ganze anschaulicher zu präsentieren wurden auch drei Elektrofahrzeuge vorgeführt. An einem Tesla, einem VW Golf und einem BMW konnte dann veranschaulicht werden wie Notabschaltmaßnahmen und Sicherungsschaltungen funktionieren und auf welche Gefahrenpunkte besonders geachtet werden muss. Hier zeigte sich, dass vor allem die Rettungskarte der Fahrzeughersteller eine sehr große Hilfe ist. In ihr sind alles Angriffspunkte und Sicherungsschalter für die Feuerwehr verzeichnet und auch eine kurze Anleitung wie diese zu bedienen sind. Diese Fahrzeugkarten können im Internet auf den Webseiten der Fahrzeughersteller runtergeladen werden.

 

Bilder: Bezirksfeuerwehrkommando Oberwart

01.03. - 122. Jahreshauptdienstbesprechung der FF-Markt Allhau

 DSC02176

Am Freitag, 01.03.2019, fand im GH Loschy die Jahreshauptdienstbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Markt Allhau statt.

Kommandant HBI Johann Binder konnte dabei zahlreiche Ehrengäste begrüßen – an der Spitze die Gemeindeführung, vertreten durch Bgm. Hermann Pferschy und VzBgm. Christoph Kovacs. Als Vertreter der Polizei konnte von der Autobahnpolizei St. Johann in der Haide, Chefinspektor Alfred Glatz, begrüßt werden. Von Seiten des Musikvereins konnte HBI Binder den Obmann Mark Krautsack willkommen heißen.

Seitens des Bezirksfeuerwehrkommandos waren Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Kinelly, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Wolfgang Oberndorfer, und EABI Robert Holl anwesend.

Die Stadtfeuerwehr Hartberg war vertreten durch HBI Thomas Wannemacher und dessen Vertreter OBI Andreas Bräu. Ebenfalls anwesend war Ehrenfeuerwehrkommandant HBI Werner Heidinger.

Nach dem Totengedenken gab OFK Binder einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Einsatzmäßig war das Jahr von über 135 Einsätzen geprägt, die größte Herausforderung für unsere Wehr war mit Sicherheit das Jahrhundert – Hochwasser im Juni. Es wurde auch wieder sehr viel Zeit in Ausbildung und Übungen investiert. Es wurden auch zahlreiche Lehrgänge an der Landesfeuerwehrschule absolviert.

2018 gab es wieder Neueinstiege in den Aktiv-Stand der Feuerwehr:

PFM Christian Fischer – PFM Christian Ringbauer und HFM Manuel Horvath. Für das Jahr 2019 wurden bereits einige wichtige Projekte fixiert: Teilnahme an der „Brandienstleistungsprüfung“, sowie FLA-Bronze in Litzelsdorf.

Auch das 3 Tage Waldfest geht heuer in der Zeit von 19.Juli bis 21.Juli über die Bühne.

Die Feuerwehrjugend nahm 2018 erfolgreich am Wissenstest in Jabing teil.

Die größte Herausforderung für die Feuerwehrjugend und deren Betreuer war die Teilnahme am Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Markt Allhau. Sowie der Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Oberpullendorf, dort trat die Feuerwehrjugend Markt Allhau zum Leistungsabzeichen in Bronze an.

Im Rahmen der Beförderungen und Ernennungen konnte Ortsfeuerwehrkommandant Binder vier Feuerwehrmitglieder befördern:

Christian Ringbauer zum Probefeuerwehrmann

Christian Fischer zum Probefeuerwehrmann

Markus Artwohl zum Hauptfeuerwehrmann

Benjamin Welles zum Hauptfeuerwehrmann

Markus Igler zum Oberbrandmeister

Christian Ziermann zum Oberbrandmeister

Hauptbrandmeister Gerhard Brunner wurde zum Zugskommandant Zug I ernannt.

Oberbrandmeister Markus Igler wurde zum Zugskommandant Zug II ernannt.

Löschmeister Roman Brenner zum Gruppenkommandant Gruppe 2

Hauptbrandmeister Werner Mühl Gruppenkommandant Gruppe 3

Hauptfeuerwehrmann Manuel Horvath wurde zum Gerätewart für Funk ernannt.

Hauptbrandinspektor Werner Heidinger zum Fachwart ernannt.

Brandinspektor Martin Seybold zum Fachwart für Bekleidung ernannt.

Dank und Anerkennung:

Hauptbrandinspektor Martin Stelzer für seine 13-jährige Tätigkeit als Zugskommandant

Hauptbrandinspektor Martin Seybold für seine 13-jährige Tätigkeit als Zugskommandant

Hauptlöschmeister Hans Martin Koch für seine 33-jährige Tätigkeit als Gruppenkommandant

Oberbrandmeister Christian Ziermann für seine 10-jährige Tätigkeit als Gruppenkommandant

Nach den Ansprachen der Ehrengäste, bedankte sich Kommandant Binder bei allen Feuerwehrmitgliedern für die zahlreichen geleisteten Stunden. Des Weiteren bedankte er sich bei der Gemeindevertretung für die Unterstützung. Um 20.47 Uhr erklärte Johann Binder die 122. Jahreshauptdienstbesprechung für beendet.

Copyright © 2014 - 2015 Freiwillige Feuerwehr Markt Allhau. Alle Rechte vorbehalten.
SUCHEN | KONTAKT IMPRESSUM | LINKS
                                    
                                     
                                             
                                 
                                        

 

 

 
ÜBER UNS
Leitbild
Einsatzgebiet
Organisation
Kommando
Mannschaft
Spezialkräfte
In Memoriam
Chronik

NEWS
Einsätze
Aktivitäten
Statistik

AUSRÜSTUNG
Feuerwehrhaus
Uniformierung
Gerätschaften

SACHGEBIETE
Verwaltungsdienst
Technischer Dienst
Feuerwehrjugend
Öffentlichkeitsarbeit
und Presse
Alarm- und Nachrichten
Atem- und Körperschutz
Feuerwehrseelsorge
FUHRPARK
MZFA
MTF
RLFA 2000
TLFA 4000
VF-KRAN 1000
TSA 750
ÖL-A
ASA

SERVICE
syBOS-Zugang
Webmail
Lehrgangsverzeichnis
LFS
Bürgerservice
Wallpaper
Downloads
Termine
Downloads

Folge uns auf:

facebook45rtwitterr45googleplusr45rssr45           

 
line h


alarmplan button ff    alarmplan button gem´
 

ausbildung button ff